Aktuelles

Verabschiedung von Laborant Robert Herfort nach 50 Dienstjahren

Laborant Robert Herfort war 50 Jahre lang an der Fakultät für Chemie beschäftigt und geht nun in den wohlverdienten Ruhestand. In den 100 Semestern seiner Tätigkeit hat er auch vielfach das Schulversuchspraktikum vorbereitet, begleitet und aufgeräumt. Wir gratulieren ganz herzlich zum Dienstjubiläum und bedanken uns für so viele Stunden Laborarbeit im Dienste der LehrerInnenausbildung.

Auch Dekan Keppler gratuliert herzlich. (Link bei Klick auf die Überschrift)

Am 13.Juli finden zwei Workshops zum Thema "Was haben Kinder mit Chemie zu tun?" statt. In zahlreichen alltagsbezogenen Experimenten können die Kinder selbständig forschen und entdecken. Außerdem wird es auch einige Schauversuche zum Nachdenken und Staunen geben.

Für die Versuchsanleitungen und ein paar Eindrücke einfach auf die Überschrift klicken.

Lange Nacht der Forschung

Am 20.Mai ist es wieder soweit. In zahlreichen Forschungsinstituten österreichweit werden die Türen für alle großen und kleinen Wissbegierigen geöffnet. Auch die Fakultät für Chemie ist dabei und wird an diesem Abend zwei Experimentalvorlesungen im Auer-von-Welsbach Hörsaal abhalten. Durch beide Veranstaltungen führt Prof. Dr. Anton, der im zweiten Termin um 20 Uhr mit Unterstützung von drei Studierenden und Christoph Luef die Bedeutung der Fachdidaktik für Schule und Gesellschaft erläutern wird. Natürlich untermalt von spannenden Experimenten.

© Fakultät für Chemie

Seminar zur Chemiedidaktischen Fortbildung von Mentor*innen

Das Institut für Didaktik der Chemie (IDC) hat in Zusammenarbeit mit dem ZLB und der Bildungsdirektion ein Seminar für die chemiedidaktische Fortbildung von Mentor*innen organisiert. Diese vier intensiven und interessanten Tage boten den Mentor*innen die Gelegenheit, ihr wissen erneut aufzufrischen und zu vertiefen.

Hierbei wurde einerseits auf die Tiefenstrukturen des Unterrichts eingegangen, welche unter anderem folgende Themenschwerpunkte behandelt: 

  • Chemiedidaktik als Vermittlungswissenschaft und LehrerInnenqualifikationen
  • Modellierung von Unterricht, Wissen und Lernen 
  • Was versteht man unter Lehrqualität?
  • Unterrichtsfelder (Theorie-, Praxis-, Reflexionsfeld) und Ziele 

Im zweiten Themenblock, den Oberflächenstrukturen, lag das Augenmerk unter anderem bei Themen wie die Methodik und den Lernprozessstrukturierungen. Auch gravierende Themen wie "Wie spielen Motiviertheit und Motivierung zusammen?" und "Wie wird verstanden?", wurden dabei tiefgehend behandelt.

Das IDC bedankt sich recht herzlich für die vielen Teilnahmen und die wundervolle Zusammenarbeit. 

 

 

 

 Fakultätstag Chemie 2021

"Chemie ist nicht alles, aber alles ist Chemie" - Am 30. September fand im Carl Auer von Welsbach Hörsaal der Fakultätstag Chemie 2021 statt.

Auch das Institut für Didaktik der Chemie war an diesem Tag stark vertreten und hatte die Ehre, Herrn Prof. Dr. Michael A. Anton als neuen Professor des Institutes für Didaktik der Chemie vorzustellen.

 

 

 

 Neues Lehrbuch von Hon.-Prof. Dr. Michael Alfred Anton

Abbildung des neuen Lehrbuches

Dem Autor geht es darum, allen Interessierten nicht nur den Blick zu schärfen für die Komplexität des Unterrichtens dieses faszinierenden Fachs, sondern auch Wege aufzuzeigen um sie zu beherrschen und dabei möglichst viele der heute verfügbaren Erkenntnisse aus sehr unterschiedlichen Bereichen kritisch-konstruktiv wirksam werden zu lassen. Darin liegt der Kern einer effizienten Professionalitätsentwicklung. Als Profi ist man verpflichtet, stets danach zu trachten, dass der Unterricht sowohl für die SuS ALS AUCH für das Fach per se stetig besser wird; denn "Können verpflichtet!"

Univ.-Prof. Dr. Michael A. Anton

Im Jänner 2021 gibt es vier Neuberufungen an der Universität Wien: davon eine an der Fakultät für Chemie.  

Michael Anton ist Experte für Didaktik der Chemie und langjähriger Gastprofessor der Fakultät. Nun hat der ehemalige Gymnasiallehrer für Chemie und Biologie und ehemalige Leiter der Chemiedidaktik an der Universität München seine Erkenntnisse über einen erfolgreichen Chemieunterricht in Buchform zusammengefasst.